Inspiration Weihnachten

Unser Weihnachten

26. Dezember 2015

1-DSC_0935 1-Weihnachten1Unser Weihnachten war unperfekt und genau deshalb perfekt. Wir waren gut vorbereitet. Nachdem die Engel nachts die Lichter an den Baum gezaubert haben, durften wir am morgen des 24. den Baum gemeinsam schmücken. Das Essen war gekocht, die Geschenke verpackt, der Tisch gedeckt und alle hübsch zurecht gemacht. Als es dunkel wurde und das Christkind mit der Glocke klingelte und beim hinausfliegen zur Terrasse eine goldene Locke verlor war es mit der Besinnlichkeit vorbei. Wie ein Tsunami, ein Erdbeben und ein Vulkanausbruch zugleich nahm dann alles seinen Lauf. :o))) Nach knapp einer Stunde war die Naturkatastrophe vorüber und die Besinnlichkeit kam zurück. Die Kinder waren selig und wir „Großen“ geschafft aber glücklich. Und wie war bei Euch der Heilige Abend?

1-DSC_0956 1-Weihnachten2 1-DSC_0933

Weihnachten ist ein wenig wie im Flug vorbei gerauscht und genau deswegen genießen wir den zweiten Feiertag umso mehr mit nichts tun. Genau hier auf der Couch mit dem Blick auf das Geschenkechaos unter dem Baum. Aufräumen können wir auch morgen oder übermorgen…

Ich wünsche Euch allen noch einen tollen zweiten Weihnachtstag mit wenig Stress und viel Liebe

 

 Bild in Originalgröße anzeigen 1-Weihnachten3

5 Comments

  • Reply Margo K. 26. Dezember 2015 at 21:16

    Hallo Sabine, ich hoffe Ihr konntet euch von dem Vorweihnachtsstress ein wenig erholen?! Es klingt zumindest sehr entspannt. Bei meiner Tochter und mir läuft Weihnachten doch ein wenig anders. Der Weihnachtsbaum wird bereits eine Woche vor Weihnachten aufgeestellt und geschmückt, damit die kleine Maus auch etwas davon hat, weil sie ab dem 2. Weihnachtstag ein paar Tage bei ihrem Papa und seinen Eltern verbringt. Heilig Abend sind sie dann immer bei uns. Eigentlich nur zum Kaffee, aber dieses Jahr hat sich die Maus gewünscht, dass sie zum Abendessen bleiben. Also gab es, ganz stressfrei, Raclette. Und sie war glücklich. Ich habe also jetzt ein paar Tage frei, die ich nutzen werden, um die 3 Klassenarbeiten zu korrigieren. Ich hoffe, Ihr könnt die Tage bis Silvester noch genießen?
    GGGLG Margo

    • Reply Sabine Villa Josefina 27. Dezember 2015 at 0:44

      Hallo Margo,
      Das klingt doch auch super und da hätte ich den Baum dann auch früher aufgestellt. Dann wünsche ich dir schnelles korrigiere und ein paar ruhige Tage. Ggglg Sabine

  • Reply Anonymous 27. Dezember 2015 at 7:28

    Schön schaut alles aus, der Baum ist ein Traum so fröhlich bunt, hier gabs keinen Baum, bei meinen Eltern auch nicht, dieses Jahr wollte ich Weihnachten daheim ausfallen lassen, es ist mir gut gelungen.
    Hab es fein und noch einen schönen Sonntag alles Liebe Tatjana

  • Reply Christine 28. Dezember 2015 at 22:35

    Hallo Sabine,
    schön, dass euer Weihnachtsfest so stimmungsvoll war. Die Kinder freuen sich immer am meisten von allen, das finde ich so schön! Ja, die Zeit ist wie im Fluge vergangen und schon steht Silvester vor der Türe.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Alles Liebe,
    Christine

  • Reply Manu 29. Dezember 2015 at 22:09

    Liebe Sabine,
    ja genauso geht´s hier auch ab, an Weihnachten. Viel Tamtam und schwupp ist alles vorbei und es kehrt wieder Ruhe ein. Doch Kinder können das Fest ja kaum abwarten und da fällt es schwer geduldig zu sein. Super schön finde ich, dass bei Euch die Engel über Nacht Lichter an den Baum zaubern….tolle Variante. Und der Baum ist total schön geworden. Na und wer mag denn an den schönen freien Tagen schon aufräumen? Ich wünsche Euch einem guten Rutsch ins Jahr 2016 und darin viel Glück alles Gute.
    MANU
    Liebste Grüße auch von Rosa an ihr Ferkelchen…grunz.

  • Schreibt mir hier