Healthy Rezepte vegetarisch/vegan

Amaranth-Riegel to go {vegan}

26. Januar 2016

riegel3

Das ist mein gesunder Schokoladenersatz, wenn mir nach Süßem ist. Die Kinder lieben die Amaranth-Riegel auch und bekommen gerne mal ein Stück mit in die Brotzeitbox. Das Rezept der Riegel stammt aus dem Buch Vegan for Fit. Ich habe es aber ein wenig abgewandelt. So schmecken sie uns noch besser. Geht schnell und halten im Kühlschrank ein paar Tage, aber ihr esst sie garantiert vorher auf :o)

 

 Bild in Originalgröße anzeigen


 

Zutaten für 10 -15 Riegel:

  • 160 g Kakaobutter
  • 60 g gepoppter Amaranth
  • 30 g gepoppter Reis
  • 30 g gepoppter Quinoa
  • 1 gestr. TL gemahlene Vanille
  • 40 g gehackte Mandeln
  • 1 Handvoll Rosinen, Cranberris, oder andere Trockenfrüchte
  • 1/2 Handvoll Maulbeeren (wer mag, geht auch ohne)
  • 1 EL Chiasamen
  • 100 g Agavendicksaft (ich mach einfach einen guten Spritzer rein und probier dann ob es mir süß genug ist)
  • 100 g weißes Mandelmus
  • 20 g Bio-Kakao
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Prise jodiertes Meersalz

Die Kakaobutter über einem Wasserbad schmelzen lassen. Alle anderen Zutaten  mit der flüssigen Kakaobutter vermischen. Masse auf ein quadratisches Backblech von ca. 25 x 30 cm streichen und im Kühlschrank erkalten lassen. Anschließend in Riegel schneiden und gekühlt aufbewahren.

 

No Comments

Schreibt mir hier