Blogtipps Inspiration

Meine Nikon, mein Blog und der schöne Augsburger Stadtmarkt

31. August 2016

stadtmarkt-16Heute zeige ich Euch den Augsburger Stadtmarkt und erzähle euch etwas über den Blog, meine neue Nikon Kamera und wie ich das so mache.

Meine Models waren diesmal klein, rund, kunterbunt, dünn, lang, getrocknet, taufrisch, meistens willig und sehr lecker :o)

Ich liebe unseren Stadtmarkt. Er ist so schön bunt und vielfältig. Neben Obst, Gemüse, Blumen, Fisch und Fleisch gibt es dort auch meine zwei Lieblings-Dekoläden, die viele tolle Marken wie z.B. Maileg, Greengate und IB Laursen führen

In der Viktualienhalle gibt es leckere internationale Spezialitäten, Gewürze, Kräuter und tolle Imbissstände. Ich kaufe mir am griechischen Stand immer Zitronenoliven und pikantes Auberginenmus. Probiert das unbedingt aus wenn ihr mal dort seid.

Denkt aber bei einem Besuch daran, dass der komplette Stadtmarkt am Samstag nur bis 14 Uhr auf hat. Unter der Woche ist er bis 18 Uhr geöffnet.

Wer mehr über unseren Stadtmarkt und z.B. die geschichtliche Entstehung lesen möchte findet viele Info´s auf Stadtmarktaugsburg.de

stadtmarkt-10stadtmarkt-9

Meine Nikon Kamera

Zum Geburtstag habe ich eine neue Kamera von meinem Mann geschenkt bekommen und ich liebe sie. Es ist eine Nikon D7200. Bisher habe ich mit einer Einsteiger Kamera von Nikon, mit der D3100 fotografiert.  Die „Neue“ macht richtig Spaß und auch bei schlechteren Lichtverhältnissen macht sie tolle Fotos.

Mein Mann hat übrigens zuerst begonnen zu fotografieren. Als ich jedoch mit dem bloggen angefangen habe, kam auch bei mir die Lust zum fotografieren. Vor allem hatte ich die fertigen Bilder schon in meinem Kopf und mein Mann konnte das nicht umsetzen (oder mir recht machen :o)). Jeder hat hier einfach ein anderes Auge und deswegen griff ich irgendwann selbst zur Kamera. Um sich besser aus zu kennen, habe ich einen Fotokurs besucht. Dieser hat mir das Verständnis von Blende, Verschlusszeit und ISO-Werten sowie die Einflussnahme auf die Schärfentiefe vermittelt. Falls ihr in der Nähe wohnt, kann ich euch die Kurse von Ingo Dumreicher empfehlen.

Meine Objektive

Momentan fotografiere ich mit drei Nikon Objektiven

  • 50 mm 1:1.8 – mein Lieblingsobjektiv
  • 35 mm 1:1,8 – mein Neues, die Liebe muss noch wachsen
  • 18-200 mm 1:3.5-5.6 – super bei Ausflügen und guten Lichtverhältnissen

stadtmarkt-8stadtmarkt-7

Mein Blog

Seit Februar 2012 gibt es die „Villa-Josefina“, benannt nach meiner Tochter. Angefangen habe ich über Blogpost zu posten, mittlerweile habe ich (oder besser mein Mann :o)) meinen Blog auf WordPress und die eigenen Domain Villa-Josefina.de umgestellt.

Was das bloggen angeht, bin ich meistens ziemlich spontan. Ich habe keine genauen Pläne wann ich was und wie mache. Wenn ich etwas Leckeres koche, denke ich „das wäre doch etwas für den Blog“ und genauso läuft es mit den meisten anderen Sachen wie DiY oder Dekoideen ab. Bei zwei hungrigen Kindern habe ich oft keine Zeit ein großartiges Food-Shooting zu machen. Hübsch anrichten, fotografieren, essen :o)

Anders läuft es natürlich bei Kooperationen ab. Hier mache ich mir im Vorfeld Gedanken, plane entsprechend Zeit ein und erstelle eine Checkliste.

Bildbearbeitung

Ich benutze am liebsten Lightroom. Auch hier habe ich einen kurzen Einsteigerkurs besucht und seit dem liebe ich dieses Programm. Ich fotografiere immer im hochauflösenden RAW Format, in Lightroom gibt es dann unzählige Möglichkeiten die Bilder entsprechend zu optimieren.

stadtmarkt-6 stadtmarkt-5 stadtmarkt-4 stadtmarkt-3 stadtmarkt-2 stadtmarkt-18 stadtmarkt-15 stadtmarkt-14stadtmarkt-13stadtmarkt-12 stadtmarkt-11

So vielleicht war ja etwas interessantes für euch dabei, für alle anderen gab es gesunde Fotos zum gucken.

Zum Schluss hab ich noch eine Frage an euch. Was lest ihr hier auf dem Blog am liebsten. Interior, Rezepte, DIY, Geschichten oder Shopping- und Reisetipps? Oder gefällt euch eine bunte Mischung aus allem? Über eure Antworten, Ideen und Vorschläge im Kommentarbereich würde ich mich total freuen.

 Bild in Originalgröße anzeigen

stadtmarkt

12 Comments

  • Reply Reserl 1. September 2016 at 6:16

    Liebe Sabine,
    supertolle Fotos, obwohl die Fotos vorher auch schon immer superschön waren.
    Ich liebe den Stadtmarkt in deiner Stadt, war ich erst kürzlich dort und hab auch wenn auch nur mit dem Handy wild dort umherfotografiert, witzigerweise auch die tolle Bank und die Olivendosen in der Markthalle, ich liebe auch den bunten Laden den Allerleirauh, der ist superschön, da geh ich immer rein…auch von außen schon macht der total Lust hinein zu gehen…..
    Danke für deine Tipps und tollen Fotos..
    Von Herzen Tatjana

    • Reply Sabine @ Villa-Josefina 2. September 2016 at 8:31

      oh hättest mal bescheid gesagt, wäre ich mitgekommen auf den Stadtmarkt :o) Ja den Allerleirauh liebe ich auch sehr. Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.
      glg Sabine

  • Reply Anonymous 1. September 2016 at 8:13

    Tolle Fotos, ein Beispiel dafür…. Macht die Augen auf und seht und genießt das Alltägliche…..
    Ich wohne leider nicht in der Nähe aber Augsburg steht jetzt auf meiner ToDoListe!

    • Reply Sabine @ Villa-Josefina 2. September 2016 at 8:32

      Vielen lieben Dank, das freut mich. Augsburg ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.
      gglg Sabine

  • Reply eclectichamilton 1. September 2016 at 15:43

    Liebe Sabine, ich fotografiere auch mit einer Nikon ;-))), Und bin sehr zufrieden!
    Deine Bilder sind wunderschön!
    Ich mag Interior am Liebsten … aber ich denke die Mischung machts!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    • Reply Sabine @ Villa-Josefina 2. September 2016 at 8:32

      Auch jemand mit einer Nikon, die meisten benutzen ja Canon :o)
      Danke dir und viele liebe Grüße
      Sabine

  • Reply Annerose Majer 1. September 2016 at 16:24

    Herrliche Bilder, danke dafür. Die kann ich so richtig genießen.
    Liebe Grüße Annerose

    • Reply Sabine @ Villa-Josefina 2. September 2016 at 8:33

      das freut mich sehr. Ich dachte erst, obwohl jemand Gemüsebilder sehen will :o)
      gglg Sabine

  • Reply Anonymous 1. September 2016 at 19:47

    Buntes Allerlei…so wie du es machst…finde ich super! Aus dem Leben halt…weiter so und danke, dass du uns mit deinem Blog mitnimmst!
    Liebe Grüße…Silke-Lara, eine eigentlich stille Leserin…

    • Reply Sabine @ Villa-Josefina 2. September 2016 at 8:34

      über kommentare von stillen Lesern freu ich mich immer am meisten. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      gglg Sabine

  • Reply Martina 2. September 2016 at 19:36

    Liebe Sabine,
    ich mag deinen Blog, genau so wie er ist. Du bist spontan, lieb, sympathisch, unkompliziert und echt… und genau das ist es, was deinen Blog so toll und ehrlich macht 🙂 Man hat das Gefühl dich schon ewig zu kennen und erst letzte Woche gesehen zu haben 🙂
    Besonders gerne mag ich die Mischung und Abwechslung. Es muss ja nicht immer um das selbe Thema gehen.
    Dieser Post gehört eindeutig zu meinen Lieblingen – er ist klasse… so voller Inspirationen, Ideen, Farbe, Lebensfreude, Genuss, Tipps und Anregungen. 🙂
    <3 Martina
    ps.: ich hab mit meinem Blog auch schon lange vor zu wechseln. ich will das Blogspot nicht mehr dran stehen haben. Außerdem möchte ich ein lässiges Design, welches schon in Arbeit ist, und Layout, was wohl leider noch etwas dauern wird, denn leider kenne ich niemand, der sich damit auskennt und der mir dann auch mal spontan weiterhelfen kann, wenn ich bei den HTML´s wieder mal nur Bahnhof verstehe :/

  • Reply villa_wunder 10. September 2016 at 20:13

    Hej Sabine,
    ich finde deinen Blog mit den vielen verschiedenen Themen richtig klasse, weil deine Posts immer wieder neu und erfrischend sind und nicht so eintönig, wie z. B. bei einem reinen Interior- oder Food-Blog. ;-)) Und die Fotos mit deiner neuen Kamera sind wirklich super geworden. Also, weiter so…
    Liebe Grüße
    villa_wunder

    PS: Du bist übrigens der Grund, warum ich bei IG gelandet bin ;-))

  • Schreibt mir hier