DIY Inspiration Weihnachten

Selbstgemacht: schnelles DIY Lichterkranz

26. November 2017

Da euch auf Instagram mein DIY Lichterkranz so gut gefallen hat und es viele Rückfragen zu den Teelichthalter und dem Drahtring gab, habe ich euch heute mein schnelles DIY hier auf den Blog gepackt.

Auf Instagram habe ich schon lange die vielen Lichterkränze bewundert, mir waren sie aber entweder zu teuer, hatten nicht die richtige Farbe oder waren schon ausverkauft. Darum habe ich mir ganz schnell selbst einen Kranz gebaut. Die Idee ist so leicht umgesetzt, dass ihr das ganz schnell nachmachen könnt. Es ist auch eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten.

DIY-Lichterkranz

Ihr benötigt:

Ich habe mir meine Drahtringe im Bastelbedarf gekauft. Bei Amazon habe ich mir dann Balancehalter für Teelichter bestellt. Die Halter in Gold sind aber momentan ausverkauft, ich habe euch oben die in Silber verlinkt und darunter noch andere in glänzendem Gold. Das kommt jetzt ganz auf euren Geschmack an.

Einen Ring habe ich ca. 3-mal dünn mit einem goldfarbenen Lackspray eingesprüht (dazwischen immer gut trocknen lassen), einen anderen Ring habe ich weiß gelassen und daran einen Kerzenhalter-Clip daran gemacht. Hier sind euch keine Grenzen gesetzt und vielleicht findet ihr ja auch eine schöne Auswahl an Ringen und Kerzenhalter in einem Bastelgeschäft bei euch.

Die Ringe anschließend zur Hälfte mit Eukalyptus, Tannen- oder Lärchenzweigen umwickeln und die Kerzenhalter daran befestigen. Am besten hängt ihr die Ringe mit einem dünnen Draht auf, denn einem Faden könnte es eventuell zu heiß werden.

Ich würde mich freuen, wenn ihr Lust zum basteln bekommen habt und eure Kranzideen auf Instagram mit dem Hashtag #villajosefina_lichterkranz zeigen würdet. Dann kann ich mir eure Ideen alle ansehen :o)

* Amazon-Partnerlinks

2 Comments

  • Reply Birgit 26. November 2017 at 22:12

    Hallo sehr schöner Beitrag…so viel *Liebe* steckt in deinen Sachen❤️Jetzt brauche auch so einen Lichterkranz .Viele Grüße Birgit

  • Schreibt mir hier