Kuchen und Torten Rezepte Weihnachten

Selbstgemacht: die besten Kokosmakronen

16. Dezember 2017

So jetzt aber wirklich…

Der letzte Beitrag aus der Reihe „selbstgemacht“. Wie von euch gewünscht, gibt es hier unser super leckeres Kokosmakronen Rezept. Ich hab die Kokosraspeln auch schon durch gemahlene Haselnüsse ersetzt. Klappt auch und schmeckt ebenso total lecker.

Die besten Kokosmakronen

Zutaten:

  • 3 Eiweiß
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 225 g Puderzucker
  • 1/2 Tl gem. Zimt
  • 200 g Kokosraspel

Eiweiß, Zitronensaft und ein Prise Salz steif schlagen. Puderzucker sieben und mit dem Zimt mischen. Nach und nach unter den Eischnee schlagen. Kokosraspeln vorsichtig unterheben.

Mit zwei Löffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech setzen. Makronen im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad/Umluft 15-20 Minuten backen. Die Makronen dürfen nur ganz leicht Farbe angenommen haben, sonst werden sie hart. Also lieber etwas früher rausnehmen.

Vom Backblech nehmen und auskühlen lassen. Wer mag kann die Unterseite noch in Kuvertüre tauchen oder ein wenig Kuvertüre darüber verteilen.

 

 

 

No Comments

Schreibt mir hier