Flur

Garderobe, ich seh dich wieder…

12. April 2013

Hej Ihr Lieben,
ist das schön gell. Was so ein paar Sonnenstrahlen bewirken können. Ich bin völlig im Frühjahrsaussortiermodus angekommen 🙂 Heute habe ich fast alle Winterjacken in den Waschkeller gebracht und danach werden sie bis hoffentlich Ende des Jahres eingemottet. Endlich ist unsere Garderobe wieder zu erkennen, obwohl sie so natürlich nicht lange ausgesehen hat 🙂 Mittlerweile hängen wieder mindestens 8 Jacken daran ;o))))

Deswegen hab ich zuvor ein paar Fotos für Euch gemacht, besser kann ich das da vorne irgendwie nicht ;o)). Aber egal ich zeig sie Euch einfach.

Der Türstopperhase darf auch bleiben, hab ich für wenig im Drogeriemarkt gefunden ;o)

Die Garderobe war, bevor wir kamen ;o) aus dunklem Holz und mit goldenen Kleiderhaken. Nach 4 Anstrichen wurden sie weiß, auf die Rückwand kam eine Relieftapate und Griffe und Haken wurden ersetzt.

So gefällt sie uns gut und ist wirklich ein Stauraumwunder. Hinter der rechten Türe haben wir einen Spiegel für den letzten prüfenden Blick angebracht und Kindergartenrucksack, Schirme, Jacken, Mützen, Schals, etc. verstaut.

Einmal noch im ganzen, unser Vorderflur ist richtig Mini, typisch Reihenhäuschen eben ;o)

So Ihr Lieben, ich geh jetzt völlig gedehnt, entspannt nach meiner freitäglichen Yogastunden ins Bett und freu mich auf die Sonne und das Wochenende.
Lasst es Euch gut geht und Euch drücken
mmmmaahhh
Sabine

19 Comments

  • Reply Lieblingshaus 12. April 2013 at 21:59

    Also ich find euren Flur süss. Er ist zwar klein, aber doch total zweckmäßig!

    Darf ich fragen ob du Yoga im Kurs oder für dich alleine machst? Ich schleiche auch schon lange um dieses Thema herum… hab eine DVD gedacht, denn Zeit für einen Kurs hab ich leider nicht…

    LG
    schönes WE!
    Nancy

  • Reply Sylvia 12. April 2013 at 22:38

    Ach herje – das Problem “ Garderobe ` wo bist du “ kenne ich auch nur zu gut! Dieses Wochenende werden auch bei und die Winterjacken, Handschuhe, Mützen, Stiefel, Schals, ….. definitiv verbannt! Aber ich sehe schon wieder die Fahrradhelme, Gelenkschoner und „Übergangsjacken“ da sinnbildlich hängen ;o(! Ein ewig ungelöstestes Problem ;o)!

    Ich hoffe, du hattest einen tollen Yoga-Abend und wünsch dir noch ein ebenso tolles Wochenende – alles Liebe Sylvia

  • Reply Villa ✪ Vanilla 13. April 2013 at 4:17

    Liebstes Sabinchen, das Problem kenne ich auch! Garderoben sind immer schon mein K(r)ampfthema gewesen. Inzwischen haben wir sie ausgelagert in den HWR 😉 Aber recht hast Du, wenn die dicken Wintersachen erstmal weg sind hat man doch gefühlt 2 Kubikmeter mehr Raum, oder?
    Ganz liebe Grüße
    Mina

  • Reply Tanja's living 13. April 2013 at 5:30

    Guten Morgen!
    Das mit dem Miniflur kenne ich…und ich habe gestern ebenfalls Schals,dicke Mützen und Handschuhe in die Schublade gepackt,das mit den dicken Jacken traue ich mich erst morgen…bei uns ist es noch ziemlich windig!
    Dein Flur schaut sehr schön aus!

    Viele liebe Grüsse
    Tanja

  • Reply Bineles Sach´ 13. April 2013 at 6:21

    Guten Morgen, liebe Sabine,
    ja, es ist schon ein ganz anderes Aufstehen, wenn die Sonne scheint. Ein Blick aus dem Fenster, blauer Himmel, höchstens ganz zarte Wölkchen, das ist einfach super!
    An Deiner Garderobe gefällt mir am besten die Tasche ;-).
    Wünsch Dir ein ganz schönes Wochenende.
    LG
    Bine

  • Reply Pupe*s Fadenkreuz 13. April 2013 at 7:18

    Guten Morgen,
    wohl dem, der eine Garderobe hat. Es gefällt mir, was Du daraus gemacht hast. Die dunkle Farbe, muß einen ja völlig erschlagen haben.

    Wenn man bei uns zur Haustür herrein kommt, steht man sogleich in der „Schleuse“/Windfang, in dem leider kein Platz für nichts ist, man wird eben nur durchgeschleust. Aber in unserem MINIabstellraum, haben wir die gerade so die Portis Hutablage/Garderobe und Schuhbank untergebracht.

    LG,
    Pupe

  • Reply La Casa blanca 13. April 2013 at 7:36

    Guten Morgen liebe Sabine!
    Mit ein wenig weißer Farbe und ein paar hübschen Details hast du euren kleinen Flur doch richtig schön in Szene gesetzt. Deinen Leuchter finde ich auch toll. Ja und das Problem mit dem Garderobenschrank kenne ich. Unserer ist auch immer voll…

    Ich wünsche dir ein tolles sonnigen Wochenende!

    Liebe Grüße

    Nicole

  • Reply Krönchen 13. April 2013 at 7:42

    Liebe Sabine,
    ja, Gardroben sind immer irgendwie knifflig, oder?
    Da sammelt sich immer schnell was an…
    Aber ihr habt ja nun wirklich ein Raumwunder…
    Und…dein Türstopperhase ist sehr schön…
    Lieben Gruß von
    Claudia

  • Reply tinker-design 13. April 2013 at 7:44

    Liebe Sabine,
    die Gaderobe ist einfach toll geworden,
    ja es ist kaum vorstellbar,wie dunkel es wohl in diesem kleinen Flur vor Deiner Schönheitskur ausgesehen haben mag :-)))
    Hab auch ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt
    Veronika

  • Reply Nicole 13. April 2013 at 10:08

    Hallo Sabine,
    habt Ihr vielleicht zu viele Jacken??? Aber davon kann frau nie genug haben, kenne ich. Zwei Mäntel im Schrank gehören dem Allerbesten, der Rest ist mir…
    So in weiß finde ich den Schrank richtig klasse, er passt doch klasse in Deinen Mini-Flur.
    (Du kennst unseren Flur noch nicht, der ist Mini-Mini mit 5 Türen, die davon abgehen. Also fast gar keine Stellfläche)
    Dir ein sonniges Wochenende, ganz liebe Grüße, Nicole

  • Reply MyVillaWhite 13. April 2013 at 10:13

    Hallo du liebe
    Ja ich kenn das mit dem Flur vor allem Jacken und nochmals Jacken einfach schrecklich! Ich habe auch ein kleinen Flur und hab mir überlegt einen kleinen einturigen Schrank zu holen damit man das durcheinander nicht gleich sieht!
    Dein Flur ist Super Süß und zweckmäßig und durch das weiß wirkt es freundlich !
    Hab ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Nadine

  • Reply Magnolienherz 13. April 2013 at 11:22

    Ihr habt den Platz doch aber super genutzt.
    Unser Wohnzimmer ist sehr offen und wir gucken quasi vom Sofa auf die Haustür.
    Ich hänge die Jacken immer an die Hakenleiste der Schlafzimmertür. Sonst würde ich durchdrehen 🙂
    Liebe Grüße
    Vicky

  • Reply mamas kleine fee 13. April 2013 at 12:17

    Oh, wir haben auch einen Miniflur mit drei Türen, die auch noch braun (bäh) sind (Mietwohnung halt). Das Problem mit den vielen Jacken an den Haken kenne ich nur zu gut!
    Herzliche Grüße
    Cordula

  • Reply Peziperli 13. April 2013 at 17:36

    Ach ja, das kenn ich nur zu gut! Vier Leute sind wir und jede Menge an Jacken an den Haken! Du erinnerst mich gerade daran, die Winterjacken einzumotten! Da werde ich hoffentlich auch wieder meine Garderobe sehen! 😉
    LG Petra

  • Reply *Smukke Ting* 13. April 2013 at 18:23

    Liebe Sabine,
    sehr schöne Einblicke in Deinen Flur!!! Ich weiß nicht, wann unsere Garderobe mal so schön ordentlich ausgesehen hat.. Da kann man die Haken kaum erkennen vor lauter Jacken :-))))) Deine Tasche finde ich übrigens total schick, ist die von Liebeskind?
    Ein schönes und sonniges Wochenende und ganz liebe Grüße,

    Birgit

  • Reply tatjana 13. April 2013 at 18:47

    Liebe Sabine
    sehr schön deine Flur-Garderobe, bei uns schaut das nie so ordentlich aus, schon alleine wegen meinem Körbe- und Taschentick, die rosa Korbtasche gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße von Tatjana und ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein für uns beide, habs schön

  • Reply Grace A. 13. April 2013 at 20:10

    Oh, so ein süßer Hase.

    LG Grace http://www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

  • Reply Dana 14. April 2013 at 7:52

    ohja, da sagst du was sabine! ich bin auch froh, die ganzen schneejacken und -hosen nicht mehr sehen zu müssen. und alles in doppelter ausführung! hier hingen die klamotten schon nimmer am haken, sondern wurden nur noch übers geländer geschmissen…

    schönen sonntag und LG von
    dana :o)

  • Reply Sabrina Noesch 14. April 2013 at 18:09

    Liebe Sabine, oh wie schön ! Ich finde es immer wichtig, dass ein Flur irgendwie einladend aussieht. Das ist Dir gelungen und ich bin auch froh, wenn die dicken Jacken an den Haken bei uns verschwinden. LG SAbrina

  • Schreibt mir hier