Inspiration Kindergeburtstag

Eiskönigin – Kindergeburtstagsparty

17. April 2016

eiskönigin-17

Hier bin ich wieder – So lange sollte die Blogpause eigentlich gar nicht werden *hüstel* aber gut hat es getan. Ich möchte Euch ja gerne schöne und kreative Dinge zeigen und irgendwie war die Luft raus. Jetzt bin ich aber wieder voller Elan und Kreativität und hab auch schon eine Menge Bilder in der Warteschleife für Euch. Also auf in den Frühling, heute am verregneten Sonntag. Genau der richtige Tag zum faulenzen, rum räumen, kuscheln, Kuchen backen, Pizza auf der Couch essen, Blogs und Hefte zu durchstöbern und für alles was euch Freude macht.
eiskönigin-13 eiskönigin-23 Heute zeige ich euch ein paar Bilder von Josefinas 7. Geburtstag. Eine Eisköniginnenparty sollte es sein. Wunderbar. Ich mag die eisigen blauen Farben total gerne. Erstmal passende Luftballons und Luftschlangen geordert und in meiner Partykiste nachgesehen was noch so da ist. Girlande hatte ich noch, Piniata vom letzten Jahr auch noch (zum Glück in Türkis) und die Rosetten habe ich auch noch gefunden.

Aufkleber, Servietten, Tattoos usw. hab ich dann noch bei Tedi gefunden.

Einen Sweettable gibt es bei uns nicht wirklich. Die Erfahrung zeigt, dass die Kids sowieso kaum Zeit zum essen haben. Schnell soll es gehen und lecker soll es sein. Die kleinen Kuchen in den Waffeln eignen sich super dazu. Rezept gibt es am Ende für euch. Die kleinen Karotten „die Nase vom Schneemann Olaf“ gibt es schon fix und fertig im Kühlregal zu kaufen. Noch ein paar Blaubeeren fürs Gewissen und ein paar Süßigkeiten auf dem Tisch verteilt. Fertig.

Die Stickers haben wir benutzt um die Gläser zu personalisieren. Jeder durfte sich seine Lieblingsaufkleber aussuchen und sein Glas damit bekleben. Die restlichen Aufkleber kamen in die Mitgebseltütchen.

Ich mag nämlich nicht gerne Partygeschirr benutzen, ist mir dann einfach zu viel zusätzlicher Müll.  eiskönigin-14eiskönigin-6In unserem neuen ausgebauten Kellerraum (Bilder kommen auch noch) stieg dann die große Party. Wie es sich gehört mit lauter Musik und Discokugel. Diese war übrigens der Hit der Party. Einfach in eine normale Lampe, wir hatten einen Lampenfuss eine LED Partylampe (wieh z.B. diese hier LED Partyleuchte*) reindrehen und fertig.

Unserem Schneemann durften die Kinder mit verbunden Augen die Nase an die richtige Stelle kleben, dass kam bei den Kids super an. Die Piniata (ähnliche hier Pinata Frozen *) aus dem Vorjahr, habe ich mit Konfetti und Goldtalern gefüllt. Konfetti ist immer toll und der Staubsauger macht danach einfach alles wieder weg. O,K, man findet Tage später noch ein wenig davon, aber ich finde das nicht allzu schlimm ;o))))
eiskönigin-8eiskönigin-5 eiskönigin-4

Viele tolle Ideen findet ihr auf meinem Lieblingsblog, wenn es um Kindergeburtstage geht, Minidrops. Die Luftballons etc. habe ich auch dort gefunden. Auch auf meinem Pinterestboard könnt ihr einige tolle Ideen finden.

Folge Villas Pinnwand „Kindergeburtstag“ auf Pinterest.

eiskönigin-3

Mit sieben steht man ja auch ein wenig zwischen den Welten (Kiga und Schule), daher wurde im Partykeller auch abwechselnd auf die Soundtracks von Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren* und Bibi und Tina: Mädchen gegen Jungs* getanzt. Am späten Abend nach Pommes mit Nuggets und Rohkost fiel dann meine kleine Eiskönigin glück und selig ins Bett. So wie es sein soll

Und weil der Beitrag so schön bunt ist, verlinke ich ihn zu unserer Mitmachmission auf German-Interior-Bloggers. Das Thema für den April lautet nämlich Farbknaller im April, vielleicht habt ihr ja Lust und besucht uns dort oder auf Instagram. Wir freuen uns wie immer auf Euch.

 Bild in Originalgröße anzeigen
eiskönigin-2 eiskönigin-19


Rezept XS Cakes nach Lecker Backery:

Zutaten:

  • 32 Waffelbecher
  • 125 g und 75 g weiche Butter
  • Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 75 g Zucker
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 5 EL bunte Streusel oder wie bei mir blaue Zuckersterne*
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 EL Schmand

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Waffelbecher auf ein Backblech stellen. 125 g Butter, Salz, Vanillezucker und Zucker mit dem Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Zum Schluss 4 EL Streusel unterheben.

Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und in die Becher spritzen. (Nur bis´1- 2 cm unter dem Rand, da der Teig aufgeht) Im heißen Backofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

75 g Butter und Puderzucker mit dem Schneebesen des Rührgerätes cremig aufschlagen und Schmand unterrühren. Creme locker auf die kalten Küchlein verteilen und mit den restlichen Streuseln bestreuen.

 

Bezugsquellen:

  • Luftballons, Luftschlangen, Piniate, Streusel etc. alles von Minidrops
  • Aufkleber, Servietten von Tedi
  • Elsakleid von H&M

 

* Verlinkungen sind Affiliate-Links. Das heißt ich werde beim Kauf prozentuell beteiligt.

3 Comments

  • Reply Anonymous 19. April 2016 at 21:59

    das war eine tolle party und das rezept mit den waffelbechern ist toll! das probier ich aus! lg dani

  • Reply Anonymous 23. April 2016 at 9:52

    Ja so Kindergeburtstage sind schon was tolles für die Kids…. Super Dekoration hast du dir ausgedacht ;0)
    War bestimmt eine tolle Party.
    Ich habe auch immer nach Thema dekoriert, war dann aber auch immer froh wenn alles vorbei war.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Silvana

  • Reply Matilda 25. April 2016 at 12:25

    Schöne Bilder hast Du eingefangen. Da hatte die kleine Eisprinzessin ja eine tolle Party.
    Der Partykeller ist klasse.
    Dir einen guten Start

  • Schreibt mir hier