Hauptgerichte Rezepte Was koche ich heute

Nudeln in Räucherlachs-Spinat-Frischkäse-Soße

9. November 2015

lachsnudeln3 lachsnudelnHello Monday! Immer Montags verrate ich Euch zum Thema „Was koche ich heute“ unsere kindergetesteten Lieblingsrezepte.

Heute Lachsnudeln, hier kommt von allen am Tisch ein einstimmiges „LECKER“ Bei uns gibt es meistens Freitag Fisch und am Wochenende etwas mit Fleisch, ansonsten koche ich mit Vorliebe vegetarisch oder immer lieber auch vegane Gerichte. Ich achte immer auf gute Lebensmittel, am liebsten regional und biologisch. So hab ich ein gutes Gefühl meiner Familie und der Natur gegenüber.

Ihr braucht folgende Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Dinkelnudeln
  • 1 Packung Bio Räucherlachs
  • 1/2 Schale Frischkäse (Doppelrahmstufe schmeckt am besten, light geht aber auch)
  • eine gute Handvoll Spinat, gefrorener Blattspinat geht genauso. Ich nehme anstelle Spinat auch gerne Erbsen oder Brokkoli
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz und Pfeffer, Öl zum Anbraten

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, bevor Ihr die Nudeln abgießt eine halbe Tasse Nudelwasser aufheben. Die Nudeln nicht kalt abschrecken.

In der Zwischenzeit die klein geschnittene Zwiebel in Bratöl anbraten und glasig werden lassen, anschließend den Spinat dazu geben. Mit einem halben Glas Wasser aufgießen und kurz ein köcheln lassen. Anschließend den Frischkäse unterrühren. So entsteht ein leicht sämige Soße, wenn sie noch zu dünn ist, ein wenig mehr Frischkäse dazugeben. Anschließend den in Streifen geschnittenen Lachs kurz in der Soße ziehen lassen. Nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die warmen Nudeln mit der Soße vermengen und je nach Konsistenz noch das aufgehobene Nudelwasser dazu geben. Wer mag gibt noch frisch geriebenen Parmesan und Kresse auf die Nudeln.

Ich wünsche Euch eine tolle Woche

 Bild in Originalgröße anzeigen

lachsnudeln2 lachsnudeln1

 

 

 

4 Comments

  • Reply Anonymous 9. November 2015 at 7:04

    Liebe Sabine,
    das sieht sehr fein aus, ein schönes Rezept, die Bilder schauen toll aus. Ich esse fast nur noch vegetarisch (Fisch ist die einzige Ausnahme), vegan ernähren schaffe ich nicht wegen des Verzichts auf Käse und Milch, da mag ich nicht drauf verzichten.
    Herzlichst Tatjana

  • Reply Sandra H 9. November 2015 at 21:21

    Lecker schmecker, wird sofort nach gekocht 🙂

  • Reply Margo K. 2. Dezember 2015 at 14:54

    Liebe Sabine,
    ich habe heute dein Gericht nachgekocht. Allerdings habe ich Rahmspinat genommen (wir hatten keinen anderen zu Hause;-)). Es war richtig lecker! Kann ich nur jedem empfehlen. ;-)))
    Liebe Grüße
    Margo

  • Schreibt mir hier