Garten Inspiration Shoppingtip

Werbung// Dehner Blumenpark

27. April 2018

enthält Werbung.

Anfang der Woche durfte ich ein wundervolles Event von der Firma Dehner* besuchen. Dehners Wurzeln liegen in einer kleinen Gärtnerei im bayerischen Rain am Lech. Das Familienunternehmen ist über die Jahre kräftig gewachsen und gilt heute mit 133 Garten-Centern als Marktführer der Branche.

Der Blumenpark am Hauptsitz war mir nicht neu und befindet sich ganz in meiner Nähe. Die weitläufige Parkanlage ist ein geliebtes Ausflugsziel mit meinen Kindern.

Umso mehr habe ich mich daher über die Einladung gefreut.

Los ging es mit einem zwei stündigen Rundgang durch den Park. Landschaftsarchitektin Hanne Roth führte uns durch die Schaugärten und war bei ihren Erzählungen mit Leib und Seele dabei. Man merkt direkt wie viel Liebe sie in die Bepflanzungen und Arrangements steckt.

Als Tipp für solch wunderschöne Frühlingsbeete gab sie uns mit, dass sich die Farbe des niedrigen Blumenflors auch immer in der Höhe (hier sind es die Tulpen) wiederfinden sollte.

Auch zum Riechen sollte es in einem Garten etwas geben. In einem Blumenbeet macht sich z.B. Duft-Goldlack ganz wunderbar, aber auch viele Rosenarten, Flieder oder Kräuter eignen sich dafür. Ebenso sollten Stauden für Bienen und Insekten mit eingeplant werden.

Der Kräutergarten ist mein Lieblingsort im Park. Genau so würde ich ihn bei mir auch anlegen, hätte ich denn die Gartengröße dafür zur Verfügung. Das schwarze Gewächshaus, die mediterrane Mauer, eine Kräuterschnecke und ein großer Holzpflanztisch laden zum Verweilen ein. Genau hier fand auch am Nachmittag ein Workshop statt. “Blumenkranz binden – leicht gemacht” Ich glaube das war unser aller Highlight an diesem Tag. Über das Kranzbinden werde ich euch einen extra Blogbeitrag mit Schritt-für-Schritt-Anleitung schreiben.

Hinter der Brücke geht der Weg weiter zu einem weitläufigen Naturlehrgarten. Hier gibt es gerade für Kinder viel zu entdecken. Neben einem Barfußpfad, Insektenhotels und vielen Infotafeln zu Tieren sind immer wieder verschiedene Tiergeräusche aus den Bäumen und Hecken zu hören.

Der Traubenkirschbaum (auf dem Bild oben) stand Mitten in der Blüte und hat unwiderstehlich gut gerochen. Es gibt wirklich viel zu entdecken. Auch wenn die Kinder nicht so an Pflanzen interessiert sind, wird der tolle Spielplatz sie überzeugen können.

Solltet ihr nicht allzu weit weg wohnen, ist der Blumenpark auf jeden Fall einen Ausflug wert. Anschließend können im Gartencenter die Lieblingspflanzen direkt eingekauft werden. Am besten parkt ihr die Kinder auf dem Spielplatz und den Mann in der Gastronomie und ihr könnt in Ruhe shoppen gehen.

Für alle anderen gibt es ansonsten 133 Dehner Filialen oder auch den relativen neuen Onlineshop von Dehner*.

Für uns ging es zum Ende des Tages noch in die Gärtnersiedlung*. Wirklich sehr beeindruckend auf welcher Fläche hier verschiedene Pflanzen produziert und zum Verkauf vorbereitet werden.

  • Anbaufläche: 320.000 m² Gewächshausfläche, 100.000 m² Freiland
  • Produkte: jährlich rund 30 Mio. Pflanzen; Zierpflanzen: Frühjahrsblüher, Beet- und Balkonpflanzen, Herbstartikel, blühende Topfpflanzen, Grünpflanzen, Containerstauden, Bodendecker. Nutzpflanzen: Gemüsejungpflanzen, Balkongemüse mit Früchten im Container, Kräuter

Den Abend haben wir im Blumenhotel Dehner* bei einem sehr leckeren Abendessen ausklingen lassen.

Es war ein sehr beeindruckender und informativer Tag, den ich auf jeden Fall in Erinnerung behalten werde.

Ich hoffe ich konnte euch einen Teil der vielen unglaublichen Inspirationen weitergeben und euch ebenso begeistern.

 

*Der Beitrag ist in Kooperation mit Dehner entstanden.

3 Comments

  • Reply Christina 28. April 2018 at 8:51

    Hallo Sabine,
    wow, so tolle Fotos. Danke für die Inspiration und ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Christina

    P.S. Ich glaube ich muss heute ganz dringend ins Gartencenter

  • Reply Sandra Heinzelmann 30. April 2018 at 13:20

    Ein toller Tipp, da war ich schon ewig nicht mehr 🙂

  • Reply Sabine @ Villa-Josefina 1. Mai 2018 at 13:46

    Test

  • Schreibt mir hier