Cottage Garden Landhaus Wohnbuch

#Wohnsonntag heute mit Sarah von My Cottage Garden

13. März 2022

Hallo am WohnSONNTAG ♥ Endlich ist er zurück, nach einer doch etwas längeren Pause (fast ein3/4 Jahr) möchte ich jetzt wieder mit dem WohnSONNTAG starten und ich euch tolle und inspirierenden Häuser, Wohnungen und Menschen vorstellen.

Heute darf ich euch Sarah von My Cottage Garden vorstellen. Und wie der Name schon sagt, wird aus meinem Wohnbuch heute ein Gartenbuch.

Hallo Sarah ♥ Es freut mich sehr, dass du heute in mein Wohn-/Gartenbuch schreibst. Ich liebe deinen Garten seit ich ihn das erste Mal gesehen habe. Es ist so zauberhaft, so verwunschen und so voller Liebe. ♥

Danke Sarah, für die schönen Bilder aus eurem wunderschönen Garten. 

Über mich:

Rosenbesessen, Gardenista und meist Erde unter den Fingernägeln. Verheiratet, drei Söhne (zwei und der klassische Nachzügler, der 10 Jahre später kam), auf den internationalen PR-Bühnen getanzt, mal angestellt, mal selbstständig.

Gebürtige Münchnerin (neben dem Hofbräuhaus aufgewachsen), gelebt an der Ostküste der USA, in Frankreich und in der Schweiz. Seit 2011 wächst der Cottage Garten am Ammersee.
Verwunschene Gärten und dicke, duftende Blumensträuße machen mich unglaublich glücklich.

Was du bei mir findest:

Meine Vision: Schluss mit langweiligen Gärten! Mehr Platz für Blütenfülle und Lebensfreude. Ich gebe Tipps und Ideen, wie man die Verwunschenheit und Romantik eines Cottage Gartens in die hiesigen vier Zäune bringen kann. Und ich möchte zeigen, dass es nicht mehr Arbeit, sondern mehr Freude macht und die Lebensqualität (nicht nur von Biene, Vogel und Co). steigert.

Mein Gartenstil:

Wild, romantisch, verwunschen, natürlich, bunt (aber mit Farbkonzept!)

5 Fakten über mich:

  • Begeisterungsfähig
  • Blumenverrückt,
  • Genussmensch
  • gnadenloser Optimist
  • Irlandliebe

Lieblingsfarben:

brombeer, salbeigrün, graublau, schiefer

Lieblingsblogs:

Es gibt so viele tolle Blogs. Am liebsten lese ich die, wo ich von anderen Erfahrungen aus “meinem” Bereich lernen und mich weiterbilden kann. Momentan lasse ich nichts zum Thema Schnittblumen aus, deswegen lese ich unheimlich gerne, den Blog von Katharina, Aus dem Garten und natürlich von Erin von der Floret Flower Farm. Ihre Geschichte finde ich unglaublich inspirierend. 

Lieblingsaccounts:

Ich liebe Accounts, die mich inspirieren – ob vom Content, wo ich Neues aufsaugen kann oder einfach nur durch wunderschön Bilder. Ich orientiere mich sehr gerne an englischsprachigen und skandinavischen Accounts.

@thelaundrygarden @yomargey @anangelinmyhome @blomsterochflora @onebouquetperday

Danke Sarah ♥ für die vielen tollen Bilder aus deinem Cottage Garden.

Fotocredit: Syl Gervais, Janina Laszlo und Sarah Stiller

Ich hoffe wir konnten euch inspirieren und Lust auf den Frühling und den Sommer machen. Lasst uns dieses Jahr besonders viele Blumen pflanzen und uns, den Tieren und der Natur etwas Gutes tun. Viele tolle Samen und Pflanzen bekommt ihr auch im Shop von Sarah.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag, genießt die Sonne und das Leben.

No Comments

Schreibt mir hier

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.