Interior Schlafzimmer

Blau gemacht {enthält Werbung}

4. Oktober 2015

blau10

Wie kann man einen regnerischen Sonntag am besten verbringen? Im Bett natürlich. Gut geht jetzt mit zwei kleinen Kindern nicht wie früher einen ganzen Tag lang, aber ein wenig länger kann man es an Sonntagen doch mal aushalten.  Da kam die frisch gefärbte Bettwäsche genau richtig. Ich habe gestern das erste Mal in der Waschmaschine etwas eingefärbt. Die Idee hab ich aus dem neuen Buch von Martina Goernemann „Wohn dich glücklich“. Die Farbe der Bettwäsche ist in Wirklichkeit viel grauer. Verwendet habe ich die Farben von Simplicol und für das Blau habe ich rauchblau, mit grau und einen Schuss taube gemischt.

Zwei vergilbte Blusen habe ich auch noch mit reingesteckt und freu mich über das hübsche Ergebnis. (Bilder weiter unten, aber nicht gebügelt ;o)) Ich werd jetzt bestimmt öfters färben ;o))
blau2

blau3blau4

In was für Bettdecken schlaft Ihr eigentlich so? Und wie lange habt Ihre Eure Matratzen z.B. schon? Na eben, ich hab da auch nicht so recht eine Ahnung. Da muss ich gestehen kam mir die Anfrage von Dormando* sehr gelegen. Eigentlich dachte ich erst „Neee das ist nichts für Euch und den Blog“, da mein Sohn aber eine große Bettdecke brauchte und ich mich dann sowieso mit dem Thema beschäftigen musste kam es wie gerufen. Vielleicht geht es Euch ja genau so wie mir. Auf der Seite gibt es eine riesen Auswahl an Bettdecken, Matratzen und alles was man zum schlafen braucht und ich hatte überhaupt keine Ahnung was ich nehmen sollte.  Federn oder Daunen mag ich nicht, Microfaser bin ich auch kein Fan, Baumwolle dagegen hörte sich gut an. Ich hab mich dann für ein Vierjahreszeitenbett* entschieden, zwei Betten zum zusammenknöpfen. Momentan haben wir aber nur eine in Gebrauch, weil das Bett sonst für den kleinen Mann viel zu schwer wäre. Bettwäsche für meine „große“ hab ich auch noch gefunden. Ich sag nur blau/türkis, Eis, Disney und Prinzessinnen… Na, was ist das wohl?? Aber das zeig ich Euch ein andermal.
blau1 blau9 blau5 blau6

 

Ich freu mich schon auf die kuscheligen Herbstsonntage im Bett. Das nächste Mal machen wir dann „rosa“, ich hab noch Farbe für ein schönes Altrosa :o)))Bild in Originalgröße anzeigen

blau7*Kooperation mit Dormando

 

3 Comments

  • Reply Reserl 4. Oktober 2015 at 19:33

    Liebe Sabine,
    eine tolle Farbe, ich habe schon länger nichts mehr gefärbt.
    Sehr schön und das Buch muss ich jetzt auch mal im Buchladen suchen.
    Liebe Grüße von Tatjana, gab es schön

    • Reply martina goernemann 5. Oktober 2015 at 10:02

      Gut gemacht! Sehr gut gemacht! Ganz toll geht die Färberei es auch mit altem Sackleinen. Die gewebte Struktur kommt dann so schön hervor. Wichtig ist, dass man sich seine schönen, müden Lieblingstöne selbst mischt. Aber das ist dir ja wunderbar gelungen. Toll sind übrigens auch Turnschuhe. Glaubst du nicht? Geht supereinfach. Ich hab alle weißen Turnschuhe, die im Sommer oll und schmuddelig geworden sind und auch nicht mehr richtig sauber zu waschen waren, gefärbt. Nun habe ich tolle Turnschuhe für den Herbst in grau, olivgrün und aubergine. Ich freu‘ mich übrigens, dass dir mein neues Buch so gut gefällt. Ist wieder ein sehr erfolgreiches Buchbaby. Da lacht mein Herz. Hab‘ einen guuuuten Tag. lg Martina

  • Reply shadownlight 6. Oktober 2015 at 17:31

    das sind ja tolle bilder!
    ich habe eine sommer und eine winter decke 🙂 und wechsel die dann zu den jahreszeiten 🙂
    liebe grüße!

  • Schreibt mir hier