Rezepte Salate Vorspeisen Was koche ich heute

Frischer Fisch: Matjessalat und Lachsrolle

16. Mai 2016

Heute gibt es endlich wieder ein Rezept aus der Kategorie „was koche ich heute“ für Euch oder besser gleich zwei Rezepte. Obwohl ich mich vorwiegend vegetarisch, mit veganem Einschlag ernähre gibt es bei uns einmal die Woche Fisch und am Wochenende dann auch für meinen Mann und die Kids ein Fleischgericht. Ich bin kein Freund von starren Regeln oder von Extremen. Ich mache es, wie es sich für uns gut anfühlt. Ausnahmen sind erlaubt :o)

Als erstes gibt es den besten Matjessalat meiner Mama (ihrer Mama) für Euch.


Zutaten für 2-3 Personen:

Matjessalat:

  • 200-300g Matjesfilet in Öl eingelegt
  • großer Becher Joghurt mild
  • kleiner Becher Saure Sahne
  • 1 weiße Zwiebeln
  • 1 kleines Glas Kapern
  • 1 Apfel
  • 4-5 kleine Essiggurken

Matjesfilet in mundgerechte Stücke, Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Apfel entkernen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Ebenso die Essiggurken. Kapern abtropfen lassen. Joghurt und Saure Sahne vermischen  und alle Zutaten unterrühren. Wichtig: über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Dazu passen am besten Pellkartoffeln.

lachsmatjes-3 lachsmatjes-4Das nächste Rezept eignet sich super für ein Picknick, ein Buffet oder eine Einladung. (Danke liebe Silke für das leckere Rezept :o))


Zutaten für 1 Rolle/1 Backblech:

Lachsrolle:

Teig:

  • 60 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 2 Bio-Eier
  • 1 EL Öl

Creme:

  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Creme Fraiche
  • 1 EL Meerrettich
  • Schnittlauch, Petersilie
  • Salz und Pfeffer

1-2 Packungen Bio-Lachs

Alle Teigzutaten zusammen rühren. Der Teig ist sehr flüssig, ähnlich einem Pfannkuchenteig. Backblech mit Backpapier auslegen und Teig darauf verteilen. Backofen auf 200 Grad vorheizen und anschließend den Teig 10-15 Minuten backen. Teig im Backpapier so eng wie möglich aufrollen und abkühlen lassen. Die Cremezutaten verrühren. Die Hälfte der Creme auf den abgekühlten Boden verteilen, mit Lachs belegen und restliche Creme darüber verteilen. Wieder aufrollen und am besten wieder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

lachsmatjes-5Ich genieße die Tage ein leckeres Buffet in einem tollen Familienhotel in Österreich mit meiner Mama und den Kids und wenn wir wieder heim kommen, hoffe ich das der Sommer endlich Einzug hält. Momentan tragen wir noch unsere Winterjacken bbrrrrrrrrrr :o)))

 Bild in Originalgröße anzeigen

lachsmatjes-9

No Comments

Schreibt mir hier