Healthy Living Inspiration

Say Hello to 2018

4. Januar 2018

Hallo neues Jahr, hallo 2018. Ich freu mich auf Dich!

Ich bin der festen Überzeugung dass man des eigenen Glückes Schmid ist und man mit Dankbarkeit und Achtsamkeit mehr erreichen kann, als mit Jammern und Klagen. Natürlich darf das auch mal sein, aber die Dankbarkeit sollte überwiegen. Dankbar für sein Leben, die Gesundheit, die Möglichkeiten und unserer Freiheit.

Natürlich gibt es auch Rückschläge und Vergangenes die mich traurig machen, aber genau deswegen bin ich happy. Happy gesund und glücklich hier im Jahr 2018 mit meiner kleinen Familie und meinen Freunden angekommen zu sein. Ich freu mich nun auf ein neues Jahr, mit hoffentlich vielen tollen Erlebnissen und vielen Inspirationen für mich und euch hier auf dem Blog.

Im Januar bleibt auch alles beim Alten, es gibt wie immer unseren Grünen Januar. Ich freu mich sehr, dass mein Mann hier freiwillig mitzieht, denn gemeinsam macht es gleich doppelt so viel Spaß. Sogar unsere Kinder wollten diesmal zum großen Teil auf Süßigkeiten verzichten :o)

Grüner Januar heißt für uns:

  • viel trinken, am liebsten Tee und Wasser
  • kein Kaffee
  • kein Alkohol
  • viel frisches Gemüse und Obst (am besten Bio)
  • zuckerfrei und so wenig wie möglich andere Süßungsmittel
  • keine tierischen Produkte
  • kein schweres Essen nach 16 Uhr
  • nach 19 Uhr nichts mehr essen
  • wenig shoppen :o)
  • den Körper und das Zuhause entrümpeln
  • mehr Zeit für gemeinsame Mahlzeit
  • viel Zeit an der frischen Luft
  • für mich: mehr Zeit für Yoga

Nichts muss, alles kann. Die richtige Balance ist hier wie immer wichtig. Meine Mama hat im Januar Geburtstag und da werde ich bestimmt ein paar kleine Ausnahmen machen.

Bereits in 2016 und 2017 habe ich darüber einige Blogbeiträge geschrieben, vielleicht habt ihr Lust dort ein wenig zu stöbern. Hier findet ihr 2017 und hier 2016.

Auch unter der Kategorie Inspiration/Healthy Living findet ihr viele schöne Beiträge.

Wir kochen viele Gerichte aus den Büchern von Attila Hildmann. Jedoch verwenden wir weniger Agavensirup und benutzen lieber Dattel- oder Kokosblütenzucker.

Ebenso liebe ich die Bücher von Veronika und ihren Blog Carrots for Claire. Hier findet ihr tolle Anregungen zum gesunden Kochen mit viel Liebe.

Auf meinem Instagram-Profil nehme ich euch im Januar mit und stelle mir und euch jeden Tag eine Aufgabe. Ich würde mich freuen, wenn ihr vorbei schaut und Lust bekommt mitzumachen. #villajosefinadetox

Da ich oft Fragen zu den Produkten bekomme, habe ich euch die meisten direkt an die Seite neben den Beitrag gepackt.

Da ich auch eine kleine unkomplizierte Darmkur mitmachen wollte, nehme ich tägliche 1 EL Darmfitpulver und trinke morgens ein Glas Wasser mit Sauerhonig von TEH (Traditionelle Europäische Heilkunde). Die Produkte habe ich letztes Jahr bei einem Urlaub in Österreich kennengelernt und mag es sehr. Auch die Räucherwerke sind toll, mein liebster Duft ist “Gleichglang”.

Mehr Informationen darüber und die Produkte findet ihr hier teh.at.

Ich wünsche euch für das neue Jahr alles Liebe, Glück und Gesundheit. Dazu noch eine große Portion Neugierde und viele schöne Inspirationen. Vielleicht findet ihr ja auch die ein oder andere Inspiration hier auf dem Blog. Mal sehen was das neue Jahr für uns bereithält.

 

2 Comments

  • Reply Lilly // stilles bunt 11. Januar 2018 at 8:37

    Liebe Sabine!

    Ein toller Blogbeitrag – sehr motivierend! Wir essen derzeit auch nichts Süßes, die Kinder machen dabei aber nicht mit (Geburtstagsmonat olé). Danke für die Bücher/Blogtipps.

    Lieben Gruß
    Lilly

  • Schreibt mir hier