Healthy Living Inspiration

Wasser ist Leben: Wie ich es schaffe genug zu trinken

19. Februar 2018

Wasser ist unser Lebenselixier: Der Wassergehalt des menschlichen Körpers beträgt bei einem Erwachsenen etwa 50 bis 60 Prozent. Wasser ist ein wichtiges Transportmittel in unserem Organismus. Es sorgt dafür, dass unser Blut fließen kann.

Wasser ist Leben

Nachdem ich euch im letzten Post alles über Wasserhygiene aufgeschrieben habe, kommen nun meine Tipps zu: Wie schaffe ich genug zu trinken? Und zusätzlich bekommt ihr viele leckere Ideen wie ihr eurem Wasser immer wieder neuen natürlichen Geschmack geben könnt.

Wie schaffe ich es genug zu trinken?

  • trinke direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasser
  • morgens eine Karaffe mit Wasser bereitstellen und über den Tag verteilt beim Vorbeigehen immer ein Glas davon trinken
  • zusätzlich eine Kanne mit Lieblingskräutertee kochen. Im Sommer Eistee daraus zubereiten.
  • zu jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinken.
  • immer eine Flasche Wasser mitnehmen.
  • im Büro: Wasserflasche und Tee direkt auf den Schreibtisch stellen.
  • lade dir eine Wasser-Erinnerungs-App aufs Handy

Ist dir Wasser zu langweilig? Bring Geschmack ins Wasser

  • Morgens gebe ich in mein Glas Wasser am liebsten einen Tl Apfelessig und einen Schuss Honig. Apfelessig hilft bei der Verdauung, verbessert Sodbrennen und hilft beim Entschlacken. Mein Tipp: Sauerhonig von TEH
  • Meine Kinder lieben Wasser mit bunten Edelsteinen wie Rosenquarz, Bergkristall oder Amethyst.
  • Ich liebe leichten Zirbenholzgeschmack und verwenden zum Verschließen der Karaffe gerne eine Zirbenkugel.
  • Mit frischen Orangen- und Zitronenscheiben wird das Wasser gleich noch erfrischender.
  • Ein paar Scheiben Ingwer und ein Stängel Minze sind gut für das Immunsystem.
  • Gurkenwasser ist das Detox-Wasser schlechthin. Einfach ein paar Scheiben Gurken ins Wasser geben und ein paar Stunden ziehen lassen.
  • Gefrorene Früchte wie Blaubeeren, Himbeeren oder Erdbeeren kühlen und färben das Wasser zusätzlich.
  • Natürlich könnt ihr auch Früchte, Kräuter und Gewürze mischen. Wie wäre es z.B. mit Wassermelone und Rosmarin oder Apfel und einer Zimtstange. Experimentiert am besten ein wenig rum, es macht richtig Spaß.

Ein weiterer großer Vorteil von sogenanntem Infused Water ist, dass man automatisch weniger zuckerhaltige Getränke zu sich nimmt.

Mit all den Tipps solltet ihr bestimmt auf die empfohlenen 1,5 bis 2 Liter am Tag kommen. Es gibt verschieden Faustregeln, wie viel Wasser man trinken soll, denn viel zu viel ist auch wieder ungesund.

Eine Faustregel die ich gefunden habe besagt, man sollte 3o ml pro Kilogramm Körpergewicht. Jedoch gibt es noch weitere Faktoren, die die Trinkmenge beeinflussen können. Sport, Kälte, Hitze und Gesundheitszustand spielen auch eine Rolle.

Dann würde ich mal sagen: PROST! Lasst es euch schmecken.

Alles Liebe

 

 

 

 

 

*enthält Affiliate Links

1 Comment

  • Reply Marion 20. Februar 2018 at 9:59

    Ich versuche im Augenblick auch mehr Wasser zu trinken, aber es ist tatsächlich garnicht immer so einfach. Werde daher sicherlich den ein oder anderen Tipp hier von dir beachten.

  • Schreibt mir hier